Englische Woche – MTB Baskets Hannover zu Gast beim ASC Göttingen

Nach zuletzt 3 Siegen in Folge geht es schon am Mittwoch für die MTB Baskets Hannover mit einem Auswärtsspiel in Göttingen weiter. Gegner am Tag der deutschen Einheit ist der ebenfalls perfekt gestartete ASC Göttingen.

Das Team aus Göttingen ist mit zwei Siegen gegen Rendsburg und gegen Aschersleben in die Saison gestartet. Headcoach Sebastian Förster kann dabei auf ein ausgeglichenes Team aus erfahrenen und jungen Akteuren zurückgreifen. In den ersten Spielen konnten besonders Nick Boakye und Matthew Husek überzeugen. Dazu kommen mit den beiden Veteranen Jorge Schmidt und Marco Grimaldi zwei Spieler mit Bundesliga Erfahrung.

Die Baskets können so gut wie aus dem Vollem schöpfen. Dank des deutlichen Siegs am Samstag konnte Trainer Travnizek die Belastung gut verteilen, sodass, abgesehen von Center Tessmann, hinter dessen Einsatz nach seiner Fußverletzung noch ein Fragezeichen steht, alle Spieler fit sind.

„Das Spiel in Göttingen wird eine schwere Herausforderung. Göttingen verfügt über erfahrene Spieler und ist bekannt für eine aggressive Verteidigung. Dazu kommt, dass Sie zu Hause immer top-motiviert und nur schwer zu schlagen sind. Dennoch brauchen wir uns nach den letzten Spielen nicht zu verstecken und werden uns auch dieser Herausforderung stellen“, so Headcoach Travnizek über das Spiel am Mittwoch.