Englische Woche Teil 3 – Baskets empfangen TSG Bergedorf

Nach einem deutlichen Sieg gegen die TSG Westerstede am vergangenen Samstag und einer deutlichen Niederlage gegen ASC Göttingen am Mittwoch, wollen die MTB Baskets Hannover mit einer positiven Bilanz aus der englischen Woche kommen. Gegner am Samstag den 06.10.2018 ist die TSG Bergedorf. Das Spiel beginnt um 18 Uhr in der Sporthalle des SC Langenhagen.

Die TSG aus Bergedorf befindet sich mit einer Bilanz von 2-1 hinter den Baskets und könnte mit einem Sieg an den Baskets vorbeiziehen. Die Hamburger werden von den erfahrenen Steffen Kiese und Will Barnes angeführt. Seine Qualität konnte der Ehemalige Zweitliga-Spieler Kiese gleich im ersten Saisonspiel gegen Vechta unter Beweis stellen, indem er 29 Punkte erzielte. Nach dem Sieg gegen Vechta gab es für TSG Bergedorf eine deutliche Niederlage gegen Rendsburg. Zuletzt konnte das Team um Trainer Björn Fock die Aschersleben Tigers zu Hause deutlich mit 86:60 schlagen.

Für das Team der MTB Baskets Hannover geht es am Samstag um Wiedergutmachung. Nach der Niederlage gegen Göttingen, kann die Mannschaft aus Hannover auf einen gesunden Kader zurückgreifen. Einzig Centerspieler Lennart Holsten wird aus privaten Gründen nicht mit dabei sein.

Headcoach Benjamin Travnizek erwartet unterdessen eine Reaktion seines Teams: „Am Samstag erwartet uns ein Gegner, der nach den bisherigen Ergebnissen schwer einzuschätzen ist. Mit Steffen Kiese und Will Barnes haben sie zwei sehr erfahrene Spieler, die auch schon auf höherem Level ihre Qualität bewiesen haben. Unabhängig davon müssen wir den Fokus erstmal auf uns legen und uns wieder besser präsentieren als im Spiel am Mittwoch in Göttingen.“