Heimsiegserie wird fortgeführt

Im Heimspiel gegen die BBC Rendsburg Twisters, konnten die MTB Baskets Hannover mit einem Endergebnis von 76:66 erneut glänzen.


Durch Arthur Zaletskiy sind die Baskets Hannover schnell nach Tip-Off in Führung gegangen. Williams und Holsten legten innerhalb von zwei Minuten nach bis dann auch die Twisters aufwachten und durch Rixen auf 7:2 verkürzen konnten. Das erste Viertel endete mit 20:15 für die Gastgeber.


Im zweiten Viertel haben die Twisters aus Rendsburg große Sprünge gemacht und haben den Ausgleich zum

29:29 erreicht. Die Spieler Rixen und Cumpstone standen dabei besonders positiv im Vordergrund. Allerdings hat die Puste dann doch nicht ganz gereicht bis zum Ende des Viertels und somit ging es zur Halbzeit mit einem Punktestand von 47:29


Mit neuen Kräften ging es unspektakulär weiter im dritten Viertel, wo sich beide Teams untereinander mit den Punktewürfen abgewechselt haben. Am Ende haben die Twister das dritte Viertel für sich entschieden.


Das letzte Viertel gestaltete sich ebenfalls zugunsten der Rendsburger und sie konnten nochmal ordentlich nachlegen. Doch es hat für ein Sieg dann nicht mehr gerreicht und die MTB Baskets Hannover konnten ihre Heimsiegserie fortführen. Das Endergebnis war 76:66


Statistiken (Punkte/Rebounds/Assists):


Brauner (23/5/3), Zaletskiy (10/3/3), Korfhage (12/3/1), Holsten (10/8/2), Schwarz (5/6/1), Tessmann (10/1/1), Schikowski (2/2/2), Westerhaus (-/1/-), Williams (5/2/3)