Die Hauptstadt kommt!

Die MTB Baskets Hannover treffen am Samstag den 08.12.2018 auf die Reserve des deutschen Vizemeisters und Basketball Power-House ALBA Berlin.

Mit ALBA Berlin ist Deutschlands größter Basketballverein

zu Gast in der SCL-Halle. Das Programm vom Bundesligisten aus der Hauptstadt steht für nachhaltige und professionelle Jugendförderung. Dies spiegelt sich auch im Kader des zweiten Teams wieder. So besteht dieser ausschließlich mit Spielern des Jahrgangs 2000-2002 und ist mit einigen hochtalentierten Spielern wie Franz Wagner, dem Bruder von NBA Spieler Moritz Wagner, Jonas Mattisseck oder Elias Rödl, dem Sohn von Bundestrainer Henrik Rödl, gespickt.

ALBA Berlin II steht momentan mit einem Sieg und 11 Niederlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Dennoch sind die Jungs von Trainer Josef Dublic nicht zu unterschätzen, da einige Spieler vermehrt im Pro B Team oder in der Bundesliga zum Einsatz gekommen sind und dadurch dem Regionalliga Team nicht zur Verfügung standen.

Topscorer der Berliner ist einer der Vielen Juniorennationalspieler Erik Penteker mit 13,7 Punkten und einer Dreierquote von 43,9%. Das Quartett an guten Dreierschützen wird durch Evans Rapieque, Elias Rödl und Abdulah Krameric ergänzt, die alle über 37% ihrer Dreipunktewürfe versenken.

Bei den Baskets fielen in den letzten Wochen einige Spieler durch Erkrankungen aus. Trotzdem will das Travnizek Team zu Hause den nächsten Sieg einfahren. Die Baskets freuen sich auf eine hochinteressante Partie, wenn die Hauptstadt zu Gast ist.